HiFi-Tuning Automatensicherung Supreme³

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €90,00
Preis pro Stück, inkl. MwSt.


Lieferzeit ca. 3 - 7 Tage


HiFi-Tuning Automatensicherung Supreme³

Anfänglich war das Thema noch als Spinnerei verschrien, doch spätestens nachdem öffentlichkeitswirksam publiziert wurde, dass durch den Austausch einer Feinsicherung gegen ein hochwertiges Exemplar zum Beispiel der Dämpfungsfaktor eines Transistorverstärkers signifikant gesteigert werden kann, ist das Thema ein wichtiger Teil der Hifi-Welt geworden. HiFi-Magazine im In- und Ausland raten seitdem unisono zum Ausprobieren, denn selten kann man mit einer derart übersichtlichen Investition einen solchen Klanggewinn erstehen.

HiFi-Tuning bietet heute ein ganzes Spektrum an audiophilen Sicherungen an, die unverändert von Hand in Deutschland gefertigt werden. Inhaber und Klang-Tüftler Bernd Ahne setzt dabei auf Gehäuse aus Keramik statt aus Glas. Sicherungsfaden und Endkappen werden stets aus dem gleichen Material hergestellt. Der Sicherungsfaden wird dabei durch einen speziellen Überzug gedämpft. Schlussendlich werden die fertigen Sicherungen in Berlin kryogenisch behandelt und einzeln von Hand verpackt. Alle Sicherungen haben einen deutlich geringeren Innenwiderstand gegenüber industrieller Massenware.

Dieses ist eine Spezialausführung der Supreme³ speziell zum Einsatz in Sicherungshaltern in Schaltschränken. Sie verwendet ein schwarzes Keramikgehäuse. Der Sicherungsfaden und die Endkappen bestehen aus einer Silber-Kupfer-Legierung. Die Endkappen sind zusätzlich mit 24 Karat vergoldet. Bernd Ahne von HiFi-Tuning empfiehlt, sich vom Elektriker des Vertrauens einen passenden Sicherungshalter (am besten von Hifi-Tuning) einsetzen zu lassen. Die klanglichen Verbesserungen sind sehr deutlich hörbar.

Seit April 2020 wird eine verbesserte Version dieser Sicherung ausgeliefert. Diese verwendet einen vornehmlich aus Grade1 Cardas Kupfer bestehenden Sicherungsfaden , der eine Neuentwicklung des Fertigunsprozesses beim Zulieferer notwendig machte. Auf der Verpackung steht dann Rev. 2.0 zu lesen. Klanglich noch etwas besser als die Vorgängerversion.

Die Supreme³ - 10,3 -38 mm – Silber/Kupfer wird vornehmlich als 16A Version verwendet.

Die Bezeichnung "Automatensicherung" ist dabei etwas irreführend, denn natürlich hat ein Automat im Schaltschrank keine Sicherung verbaut, der ebenfalls in den Schaltschrank verbaubare Sicherunghalter jedoch schon. 

Supreme³-Sicherungen gibt es bei HiFi-Tuning in drei Standardgrößen:
1. Die bekannte Feinsicherung in 5 x 20 mm, typisch für viele europäische und japanische Geräte.
2. Die US-Feinsicherung mit 6,3 x 32 mm, die häufig in amerikanischen Geräten zu finden ist.
3. Die Schutzsicherung für entsprechende Sicherungsautomaten im Schaltkasten mit 10,3 x 38 mm.


×

Call for Price

I agree to my email being stored and used to receive the newsletter.