Brinkmann 12.1 Tonarm

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €5.000,00
Preis pro Stück, inkl. MwSt.


Lieferzeit ca. 3 - 7 Tage   /   Versandkostenfreie Lieferung


Brinkmann 12.1 Tonarm

Bei der Abtastung der tangential geschnittenen Rille mit einem Drehtonarm steht der Tonabnehmer nur an zwei Stellen exakt tangential zur Rille. Ein längerer Arm hat einen kleineren Spurfehler und entsprechend weniger Verzerrungen. Deshalb klingen Schallplatten mit dem 12 Zoll langen »12.1« ganz einfach noch eine Spur souveräner, gelassener, natürlicher.



Der »12.1« hat einen frei einstellbaren Azimuth. Eine kleine Spannschraube unter dem Armrohr halt das Headshell in Position und erlaubt eine Rotation von ±5° des Headshells bei gelöster Schraube. Mit einer Präzisions-Einstellhilfe, die anstelle des Tonabnehmersystems in das Headshell geschraubt wird, lässt sich das Headshell parallel zur Telleroberfläche justieren. Da die Einstellhilfe dieselbe Höhe hat wie unser EMT-ti, lässt sich auch die Höhe des Tonarms bequem damit einstellen. Falls beim verwendeten Tonabnehmersystem eine Abweichung des Azimuth feststellbar ist, kann man das Headshell mit gelöster Schraube in die entsprechende Richtung drehen um die Abweichung zu korrigieren.



Übrigens ist der »12.1« mitnichten ein verlängerter »10.5«. Denn ein längeres Armrohr ist weniger verwindungssteif und anfälliger auf Resonanzen. Das machte zahlreiche konstruktive Änderungen nötig. Dass man sie dem »12.1« nicht ansieht, freut uns. Dass er noch besser klingt als der »10.5« ebenfalls.


Technische Daten
Distanz Tellermitte–Tonarmlager : 292 mm

Effektive Länge : 305,6 mm

Überhang : 13,6 mm

Tonabnehmerbefestigung : 1/2"-Anschluss, Langlöcher

Mindestabstand Montagefläche–Telleroberfläche : 25 mm

Einbautiefe : 30 mm

Tonabnehmergewicht : min. 4, max. 16 g

Dynamische Masse : ca. 14 g

Gesamtgewicht : ca. 350 g

Gegengewicht : 200 g

Lieferumfang : Tonarm mit freien Tonarmkabel-Enden, Werkzeug

Option : Tonarm mit 5-Pol-SME-Stecker

×

Call for Price

I agree to my email being stored and used to receive the newsletter.